Klassenfahrt ins 17. Jahrhundert

Vom 08. bis 12. Mai 2006 unternahmen Schülerinnen, Schüler und die begleitenden Lehrerinnen einer 7. Schulklasse des Gymnasiums Haldensleben eine „Klassenfahrt ins 17. Jahrhundert“ im Rahmen eines Projektes der DGB-Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin.

Am 09. Mai war die Schulklasse zu Gast auf unserem Kossätenhof, wo Praktisches zum Thema „Essen wie im 17. Jahrhundert“ erlernt und erfahren werden konnte. Vom Anheizen des Steinbackofens bis zur Herstellung von Brot- und Flammkuchenteig konnten die Schüler sich ausprobieren und anschließend die selbstgebackene Mahlzeit genießen.

projekt014

In unserem Kräutergarten gab es eine Einführung in die Kräuterkunde und die Schüler konnten selber Kräuteressig, Kräuterlimonade und Kräuterquark herstellen. Viele waren überrascht, wie mühsam das „tägliche Brot“ im 17. Jahrhundert erarbeitet werden musste!

Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.